Reisezeit und Wetter

Port de Pollenca Wetter

Klima der Baleareninsel Mallorca
Das Wetter auf den Balearen ist allgemein bekannt für gemäßigte Temperaturen, die typisch sind für den gesamten Mittelmeerraum. Milde, etwas feuchte Winter und reizvolle Übergangsphasen im Frühling und Herbst machen den Norden der Insel besonders für diejenigen interessant, die gern (Rad-)Wanderungen genießen. Der Sommer ist bis zu 40 Grad heiß, was für empfindliche Personen belastend sein kann. Im Norden der Insel ist außerdem das Regenrisiko gegenüber dem Rest Mallorcas leicht erhöht. Einige Experten beobachten auch auf der Insel stärkere Wetterextreme als in den vergangenen Jahrzehnten. Ein Pluspunkt des ehemaligen Fischerortes Port de Pollenca ist die geschützte Lage der Bucht und die natürliche Niederschlagsbarriere durch die umgebenden mallorquinischen Gebirge.

Günstige Klimabedingungen in Port de Pollenca
Die geografisch günstige Lage von Port de Pollenca hat auch positive Effekte für das Reiseklima des langsam bekannter werdenden Ferienortes. Sowohl von der Meeres- als auch von der Inselseite wirken kaum extreme Wetterphänomene auf die Bucht und den Ort ein. So herrscht auch auf Basis des natürlichen Schutzes ganzjährig ein angenehm mildes Klima, das sportliche Aktivität zu Land und zu Wasser ebenso erlaubt wie den Genuss kulinarischer Erlebnisse und historisch gewachsener Schönheit unter freiem Himmel. Ein nahezu ständig wehender leichter Wind von der Meeresseite macht im Sommer hohe Temperaturen selbst für empfindliche Personen erträglich. Im Winter sind gelegentlich Schneefälle zu verzeichnen.

Hauptsaison von Mai bis Oktober
Saisonale Vergünstigungen oder Verteuerungen gelten für Port de Pollenca wie für die übrige Insel Mallorca von Frühling bis Oktober. Insbesondere in den Sommermonaten können Reisend trotz einer noch immer vergleichsweise überschaubaren touristischen Erschließung zahlreiche Attraktionen nutzen, die in der Nebensaison nicht im Angebot sind. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang

  • Buslinien, die die landschaftlichen Attraktionen der Umgebung erreichbar machen,
  • ausgiebige Wassersportangebote und
  • regelmäßige Veranstaltungen.

Individualreisende schätzen an Port de Pollenca besonders die Nebensaison, da sich der Ort hervorragend als Ausgangsort für ausgedehnte Wanderungen, Mountainbike-Touren und Inselerkundungen mit dem Auto eignet.

Anzeige